Sie befinden sich hier: Aktuelles
28.10.2020 --- 10:06

Achtung: Ab Montag, dem 28.09.20 wieder ganz im Studio

Liebe Fitnesssportlerinnen und -sportler,

ab Montag, dem 28.09.20 wird unsere Trainingsheimat wieder das Studio sein. Das „Funhouse“ (die ehemalige Festhalle), in dem wir derzeit zum Teil trainieren, wird vom Betreiber HD-Event ab dem 01.10.20 wieder für Veranstaltungen vermietet. Wir möchten uns an dieser Stelle nochmal ausdrücklich bei Holger Dierking für die Bereitstellung der Anlage bedanken. Für uns und Euch im Training war es eine riesige Hilfestellung, was das Training betrifft.

Wie geht es also jetzt weiter? Wir haben nach der Neueröffnung am 25.05. die Losung ausgegeben, dass maximal 40 Personen die Trainingsfläche betreten dürfen. Im gesamten Zeitraum betrug die maximale Anzahl an Personen, die zeitgleich auf der Trainingsfläche waren 24. Die Größe unserer Trainingsfläche beträgt 320 m². Die Empfehlung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) für die Coronazeit beträgt eine Fläche von 10m²/Trainierenden. Damit sind wir in der Lage 32 Trainierende zuzulassen. Wir werden eine Obergrenze von 30 Personen vorgeben. Die empfohlenen Abstände zwischen den Geräten betragen 2.00 m.

Im Eingangsbereich wird ein Zählwerk installiert, so dass Ihr immer über die aktuelle Anzahl der Sportler/innen auf der Trainingsfläche informiert seid und letztlich selbst entscheiden könnt. Die Öffnungszeiten an den Wochentagen setzen wir wieder auf 7.30 bis 22 Uhr. Wir werden einige Geräte aussortieren und den Eingangsbereich mitnutzen, damit erzielen wir Abstände über 2.00 m. Die Kurzumkleideschränke, die im Augenblick am Tresen stehen, wandern in das Kellergeschoss vor die Toiletten. Den Sitzbereich vor dem Tresen werden wir vollständig herausnehmen, so dass wir diese Fläche mit Geräten stellen können. In den Umkleidebereich lassen wir jeweils 5 Personen (3 dürfen gleichzeitig duschen). Daher würden wir uns freuen, wenn möglichst viele umgezogen zum Training kommen und zu Hause duschen

Die Desinfektionspflicht der Geräte bleibt bestehen. Wenn die Regelungen für den Schutz eingehalten werden, d.h. alle die Hände waschen und desinfizieren, die Geräte reinigen oder mit Handschuhen trainieren, im Falle des Selbstschutzes bei gefährdeten Personen den Mundschutz tragen und die Abstandsregelung von 2.00 m in den Übungen und 1.50 m in den Zwischenflächen einhalten, werden wir Erfolg damit haben. Seid rücksichtsvoll und entspannt miteinander, zögert aber auch nicht, uns Bescheid zu sagen, wenn sich jemand mutwillig über die Regeln hinwegsetzt.

In diesem Sinne geht es weiter und wir hoffen, dass wir bald schon weitere Schritte der Lockerung durchführen können. Ach ja, bitte vergesst nicht, dass in den kursfreiten Zeiten auch der Kursraum im OG und die Outdoortrainingsfläche zur Verfügung stehen. Die Outdoorfläche können wir seit neuestem auch am Abend beleuchten. Bitte sagt uns Bescheid, wenn Ihr sie im Dunkeln nutzen wollt, wir schalten Euch das Licht ein.

Vielen Dank für Eure Mitarbeit und Eure Geduld.

25.09.2020 11:29 Alter: 33 Tage