Sie befinden sich hier: Aktuelles
21.9.2017 --- 21:21

Erfolgreicher Gesundheitstag beim TV Jahn

Mitarbeiter des TV Jahn beraten Besucher über gesunde Ernährung

Am vergangenen Samstag lud der TV Jahn Schneverdingen zum Gesundheitstag in sein Sport- und Rehazentrum aktiv & gesund ein. Zusammen mit seinem Kooperationspartner, der Barmer GEK, hatte der TV Jahn in zwei Kursräumen ein vielfältiges und interessantes Programm vorbereitet. Dank der Unterstützung weiterer Partner wurde der Gesundheitstag zu einem vollen Erfolg.

Wer beim Gesundheitstag alles ausprobieren und miterleben wollte, musste Zeit mitbringen. Im großen Kursraum des aktiv & gesund gab es eine bunte Auswahl an Angeboten. Am Stand der Barmer GEK konnte mittels Ultraschall die Knochendichte gemessen und so das Osteoporoserisiko bestimmt werden. Viel Anklang fand auch der Stand der Firma TOS Orthopädietechnik, die ein großes Repertoire an Orthesentechnik (Gelenkstützen) vorstellte und darüber hinaus eine Venenmessung durchführte. Beim Quattro Check der Stadt Apotheke konnte der Blutdruck, Blutzucker und Cholesterinwert gemessen sowie der persönliche BMI ermittelt werden. Das Schuhhaus Dehning bereicherte das Angebot durch eine Fuß-Scan-Messung und beriet die Besucher zu eventuell notwendigen Einlagen oder Schuhzurichtungen. Etwas sportlicher wurde es am Stand von Andreas Küsel, der nach einer kurzen Fahrt auf dem Physiotherameter die optimale Radgeometrie und maßgeschneiderte Sitzposition bestimmen und so den persönlichen Maßfahrradsattel empfehlen konnte. Zudem stellte die seit 2014 in der Bahnhofstraße ansässige Physiotherapiepraxis von Anke Pehmöller ihre Therapieverfahren vor. Auch der TV Jahn nutzte den Gesundheitstag, um sich mit einem Ernährungsberatungsstand samt gesunder Verpflegung zu präsentieren. Die Besucher sollten Zutaten verschiedener Frucht- und Obstdrinks erraten. Zu gewinnen gab es Freikarten für das vereinseigene Fitness Studio. Zudem konnten sich Interessierte über das umfangreiche Sport- und Kursangebot des TV Jahn informieren und sich persönlich beraten lassen.

Vielfältig waren auch die Vorträge, die in den kleinen Kursraum des aktiv & gesund lockten. Dr. Ralf Klask vom Diabeteszentrum Lüneburger Heide aus Soltau stellte den „Zusammenhang von Diabetes und Bewegung“ her. Bei Kollege Dr. Marcus Hausdorf aus Schneverdingen ging es um den Forschungsstand zum Thema „Osteoporose und Bewegung“. Den Abschluss bildete der Neusser Physiotherapeut Markus Seipelt mit seinem Vortrag zum Thema „Neue Therapien bei Arthrose“.

Gut informiert und mit vielen nützlichen Tipps im Gepäck machten sich die Besucher am Nachmittag auf den Nachhauseweg. Auch die Aussteller waren allesamt zufrieden mit dem Verlauf des Gesundheitstages und wurden von der Besucheranzahl positiv überrascht.

 

27.11.2014 17:13 Alter: 3 Jahre